Embrace, Tetralogie interdisziplinärer Kunst 2014.

Post / E-Mail

Auswahl

Fiorella Garrido-Lecca

Limette.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

" Mein offizieller Name ist Milka Fiorella, ich bin 28 Jahre alt. Ich liebe es zu reisen und neue Orte zu sehen. Einer meiner Träume ist es, einige Zeit dem Reisen und Bereisen eines Kontinents widmen zu können. Vor ein paar Jahren hatte ich die Gelegenheit um mehr über Peru zu erfahren. Ich habe mehrere Gebiete des Dschungels bereist und es war eine unglaubliche Erfahrung. Die Menschen, die ich getroffen habe, haben mir aufgrund ihrer Lebensweise klar gemacht, wie unterschiedlich wir sind (unabhängig davon, im selben Land zu leben). stellen uns gerne die Unterschiede vor, die uns einzigartig machen und wissen, dass jeder Ort uns die Möglichkeit bietet, eine neue Geschichte zu beginnen ".

Fiorella Garrido-Lecca
Fiorella Garrido-Lecca
Fiorella Garrido-Lecca

Schreiben Sie an Fiorella Garrido-Lecca

Fiorella Garrido-Lecca

Embracing war eine in enger Zusammenarbeit mit Hansel Sato durchgeführte Tetralogie aus Wissen , Wissen , Verstehen , Lernen , einem Projekt, das Menschen aus der multiethnischen Wohnanlage Sandleitenhof in der Stadt Wien mit Menschen aus verschiedenen Bezirken der Stadt Wien in Kontakt brachte die multikulturelle Stadt Wien Lime. Im Dezember 2013 aus der Ferne gestartet, gipfelte es zwischen dem 17. und 31. Mai in Wien. Er integrierte Mail Art, Interventionen im öffentlichen Raum, Installation, Austauschtreffen und Performance.

 

Embracing war Teil des XIII SOHO in Ottakring Festival, das im Mai 2014 im Stadtteil Sandleiten, 16. Bezirk der Stadt Wien, Österreich, unter der Leitung von Ula Schneider und Hansel Sato stattfand.

Emilio Santisteban , interdisziplinärer Performancekünstler. Peru. m.me/emiliosantistebanartista emilio@emiliosantisteban.org  Kontaktieren Sie uns .

  • Icono social Instagram
  • Facebook Social Icon
  • Icono social LinkedIn