Embrace, Tetralogie interdisziplinärer Kunst 2014.

Karla Peralta

Limette.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Karla ist eine plastische Künstlerin, die ihr Studium an der Gravierspezialität der Fakultät für Kunst PUCP abgeschlossen hat. Teilnehmen an  Kennt.

 


"Ich mag die Farben Rot und Gelb, die Dramaturgie, Schlafen, die Schnecke, die sein Haus auf dem Rücken trägt, Guaman Poma de Ayala, Héroes del Silencio, Miechael Ende, Disney, Shuan Tan, Kara Walker, Frances Yates, la Chicha, la Quinoa und Anticucho, Venedig, Rom, Athen, Jerusalem, Malta, Cusco ... "

 

Karla Peralta

Schreiben Sie an Karla Peralta

Post / E-Mail

Auswahl

00:00 / 01:47
Karla Peralta
Karla Peralta

Embracing war eine in enger Zusammenarbeit mit Hansel Sato durchgeführte Tetralogie aus Wissen , Wissen , Verstehen , Lernen , einem Projekt, das Menschen aus der multiethnischen Wohnanlage Sandleitenhof in der Stadt Wien mit Menschen aus verschiedenen Bezirken der Stadt Wien in Kontakt brachte die multikulturelle Stadt Wien Lime. Im Dezember 2013 aus der Ferne gestartet, gipfelte es zwischen dem 17. und 31. Mai in Wien. Er integrierte Mail Art, Interventionen im öffentlichen Raum, Installation, Austauschtreffen und Performance.

 

Embracing war Teil des XIII SOHO in Ottakring Festival, das im Mai 2014 im Stadtteil Sandleiten, 16. Bezirk der Stadt Wien, Österreich, unter der Leitung von Ula Schneider und Hansel Sato stattfand.